SAISONAUFTAKT BEI DEN RINGERN

luckies-muckies-2017-in-luckenwalde
LUCKIES MUCKIES IN LUCKENWALDE
23. Juni 2017
hennigsdorfer-ringerverein-gegen-kg-lübtheen-2 36:0
HENNIGSDORFER RINGER AUF ANHIEB AN DER TABELLENSPITZE
5. September 2017

SAISONAUFTAKT BEI DEN RINGERN

saisonauftakt-2017
Die Liga 2017 startet in Kürze

Wenn am kommenden Freitag das Abschlusstraining des 1. Hennigsdorfer Ringerverein abgeschlossen ist, dann endet auch gleichzeitig die schnöde Vorbereitungszeit. Wenn am Samstag um 19:30 Uhr der Ringrichter zum ersten Kampf bittet, hofft HRV-Trainer Norman Brennert, dass er seine Schützlinge bis zu diesem Zeitpunkt fit bekommen hat. Gegner wird der alte Rivale RV Lübtheen sein, gegen den es bisher immer spannend und heiß her ging. Brennert hofft, dass er den Saisonstart mit voller Kapelle vollziehen kann. Endgültig hat er aber erst nach dem Abschlusstraining Klarheit.

Konditionell fit gemacht hat sich der HRV beim Citylauf in Hennigsdorf. Daran nahmen 22 Ringer des Vereins teil und wurden hinter dem großen Verein Stahl Hennigsdorf in der Gesamtwertung Zweiter.

Einlass wird in der Sporthalle Niederneuendorf am Samstag 18:30 Uhr sein. Um 18:45 Uhr geht dann das offizielle Wiegen über die Bühne, bevor um 19:30 Uhr der Einlass der Athleten beginnt. Kulturell unterstützt wird der HRV von den Blue-Rugby-Cats von Stahl Hennigsdorf mit ihren Show-Acts. Bevor aber der erste Kampf des Abends beginnen kann, wird der HRV zu Ehren des verstorbenen Ringers Robert Glor, der bei Lübtheen gerungen hat und unvermittelt im Alter von 27 Jahren an Herzversagen verstarb, eine Schweigeminute abhalten.

Der HRV hofft auf eine volle Halle und fair mitgehende Fans.

bj