FRÜHJAHRSTURNIER IN LÜBTHEEN

20170408-Osterpokal-in-Berlin-Hennigsdorfer-Ringerverein-640x400
RINGERTALENTE ERPROBEN SICH
11. April 2017
Offene-Berliner-Meisterschaften-der-Männer
OFFENE BERLINER MEISTERSCHAFTEN DER MÄNNER
15. Mai 2017

FRÜHJAHRSTURNIER IN LÜBTHEEN

frühjahrsturnier-in-lübtheen
Felix Klawa ganz vorn

 

Beim diesjährigen Frühjahrsturnier in Lübtheen waren unter 120 Teilnehmern auch fünf Athleten vom Hennigsdorfer Ringerverein dabei.

Hier holte Felix Klawa in der Klasse bis 29 kg/C-Jugend Gold nach Hennigsdorf. Er kämpfte hervorragend. „Wenn er jetzt noch schneller seine Kombinationen findet, wird Felix seine Kämpfe noch klarer gewinnen.“, schätzte Trainer Bernd Brennert ein.

Zufrieden war Brennert auch mit seinem Schützling Johann Eger in der Klasse bis 29 kg/C-Jugend. „Er hat gut gerungen, muss aber noch lernen, seine Griffkombinationen aneinander zu reihen“, so Brennert.

Viel Kampfgeist zeigte Junus Gran in der Klasse bis 42 kg/D-Jugend, der am Ende den vierten Rang belegte. Er hat jeden Kampf angenommen und sich voll reingehangen.

Ebenfalls Platz vier erreichte in der Klasse bis 50 kg/C-Jugend Maximilian Gralow. Seine Kämpfe waren durchwachsen mit guten Ansätzen.

Den größten Fortschritt zeigte Corvin Kohls in der Klasse bis 42 kg/C-Jugend. In einem großen Pool rang Kohls sein bisher bestes Turnier und zeigte sich gierig. „Wenn er diese Leistung bestätigen kann (6. Platz), wird er bald auf dem Treppchen stehen“, so Brennert.

bj