1. HRV – RINGERINNEN UND RINGER STARTEN IN DIE NEUE SAISON

MARIE HOPPE GEWINNT SILBER
4. September 2019
erfolgreiche-landesmeisterschaften
ERFOLGREICHE LANDESMEISTERSCHAFTEN
10. September 2019

1. HRV – RINGERINNEN UND RINGER STARTEN IN DIE NEUE SAISON

abschlusskampf-der-landesliga-saison-2018

Ringen: Landes- und Brandenburgliga 2019

Erstmals starten zwei Teams

Es ist wieder soweit. Die Ringer des 1. Hennigsdorfer Ringervereins starten am kommenden Samstag in die neue Saison. Dabei geht der 1.HRV neue Wege und schickt erstmals in seiner Geschichte zwei Mannschaften in die Wettbewerbe. Die eine Mannschaft, die von Norman und Bernd Brennert abwechselnd betreut wird, geht in der Brandenburgliga auf die Matte. Die andere Mannschaft startet in der Landesliga. 

Erstmals werden in der Brandenburgliga auch zwei Frauen in die Wettkämpfe gehen. „Das ist für mich absolutes Neuland“ verrät 1.HRV – Vorsitzender Bernd Brennert. „Es ist ab diesem Jahr irgendwie alles neu, denn zwei Teams hatten wir noch nie am Start. Es ist ein Projekt, bei dem man nicht weiß, wo es hingeht. Der Logistikaufwand ist einfach riesig, weil beide Teams zusammen am Samstag antreten müssen“, so der gespannte und etwas nervöse Präsident.

Für die zweite Mannschaft geht am Samstag die Reise zu Luftfahrt Berlin. „Wir hatten eine gute Vorbereitung und nur wenig Verletzte“, weiß Brennert zu berichten. Die Zweite wird mit vielen jungen Athleten und einigen vielversprechenden guten Neuzugängen vertreten sein. Die erste Mannschaft, die am Samstag in Luckenwalde antreten muss, besteht aus routinierten und gestandenen Kämpfern. Sie wird abwechselnd von Michael Martinke und Norman Brennert betreut.

„Wir alle sind im Verein super gespannt auf unser neues Projekt und drücken beiden Teams ganz stark die Daumen“, berichtet Brennert.

bj

//]]>