1. HRV VERLIERT HEIMKAMPF

DIE MÄDCHEN DES 1.HRV HOLEN ZWEI MAL BRONZE
13. Oktober 2021
1. HRV GEWINNT HEIMKAMPF
30. Oktober 2021

1. HRV VERLIERT HEIMKAMPF

Ringen Brandenburgliga 2021

Ringen: Brandenburgliga

1. Hennigsdorfer Ringerverein II – RC Germania Potsdam 6:21

Der 1.Hennigsdorfer Ringerverein II musste am 23. Oktober eine Niederlage beim Rückkampf in der Brandenburg Liga gegen den RC Germania Potsdam e.V. II einstecken. Gewannen die Gastgeber den Hinkampf noch mit 17:10, so mussten sie sich nun geschlagen geben.

Ringerisch seinem Gegner überlegen konnte Luke Zippel (61kg) an diesem Abend durch gute Fasskontrolle zwei Mannschaftspunkte holen. Er siegte bei seinem Kampf im Freistil mit einem souveränen 6:0.

Weitere vier Punkte gingen an die Hennigsdorfer, da der Kontrahent von Eric Köhler in der Gewichtsklasse bis 71 kg zu viel auf die Waage brachte.

In der Gewichtsklasse bis 130 kg versuchte sich Thomas Passow, der eigentlich gerade dabei ist Kilos zu verlieren. Er trat mit 86 kg gegen einen mit 100,6 kg deutlich schweren Karsten Pikulla an. Taktisch überlegen ging er zunächst bis zur Halbzeit mit 6:5 in Führung. Die Differenz von 14.6 kg entschieden den Kampf letzten Endes dann für den Brandenburger Hauptstädter.

Die restlichen Kämpfe des Vereins werden während der nächsten Trainingseinheiten aufgearbeitet. Für Trainer Norman Brennert stellt dieser Abend kein Fiasko dar. Die Niederlage wird den einzelnen Kämpfern vielleicht mehr nachhängen als ihm. 

Am letzten Wochenende im Oktober wird erneut in Hennigsdorf gerungen. In der Oberliga Sachsen-Anhalt wird am Samstag um 16:00 Uhr der Kampf Hamburg – Luckenwalde ausgetragen, gefolgt von Hennigsdorf – Hamburg um 17:30 Uhr. Die letzte Begegnung des Abends ist dann Hennigsdorf – Luckenwalde um 19:30 Uhr. Karten können ab Mittwoch erworben werden.

sk

Ringen: Brandenburgliga