INTERNATIONALER IZERY CUP IN POLEN

MITTELDEUTSCHE MEISTERSCHAFTEN DER U10/U12 IM FREIEN STIL
30. Mai 2024
MITTELDEUTENSCHE MEISTERSCHAFT IN WERDAU
23. Juni 2024

Ringen: 14. Izery-Cup im griechisch-römischen Stil in Polen

Am diesjährigen Pfingstwochenende traten vier Jungs des 1. Hennigsdorfer Ringervereins die Reise nach Niederschlesien zum 14.Izery Cup an. In Stara Kamienica fand das internationale Turnier mit 130 Teilnehmern aus Deutschland, Polen und Tschechien im griechisch-römischen Kampfstil statt. 

Der jüngste Kämpfer aus Hennigsdorf, Phillip Stenzel, wird im Sommer dieses Jahres zur Sportschule gehen und konnte bei diesem Turnier wertvolle Erfahrungen sammeln. Er gewann einen Kampf und schlug sich insgesamt, auch gegen die bereits auf der Sportschule trainierenden Athleten, gut durch das Turnier. Er hat nun eine Ahnung, was bald auf ihn zukommt und kann das Erlebte sicher gut für die nächsten Trainingseinheiten nutzen. Einer seiner Kontrahenten war Mika Schmidtke, der bereits seinen ersten Kampf gewann, sich im weiteren Verlauf schön an seinen Trainingsvorgaben orientierte und so am Ende Platz 3 auf dem Siegertreppchen erreichte. Phillips großer Bruder Henri konnte nach einem eher schwierigen Einstieg für ihn doch noch Boden gut machen und entschied den Kampf um die Bronzemedaille klar für sich. Zwei gute dritte Plätze, mit denen die Trainer absolut zufrieden sind. Der Vierte im Bunde trat in der Gewichtklasse bis 57kg an, während seine drei Vereinskollegen bis 62kg rangen. Maddox Martinke konnte seine zwei Gegner mit einer strukturierten Vorgehensweise besiegen und ließ sich auch im Finale nicht die Butter vom Brot nehmen. In der zweiten Runde nutzte er seine Chancen wunderbar aus und belohnte sich mit einer glänzenden Goldmedaille. Der 1.HRV ist stolz auf Euch und gespannt, wie ihr Euren Weg weitergeht.